VINN personalises the digital travellers' journey

Ingo #VINNTeam

Nachdem wir Euch vor kurzem Delphine als ganz frischen Neuzugang im VINN-Team vorgestellt haben, möchten wir Euch heute mit unserem geschätzten Kollegen und „Fels in der Brandung im Aftersales“ – Ingo van Gemmeren – bekannt machen.

Hi Ingo, bitte stelle Dich unseren Lesern und Kunden in einigen Sätzen kurz vor.

Mein Name ist Ingo und ich bin seit 2002 bei VINN (vormals OTRUM). Zusammen mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen wohne ich am beschaulichen Niederrhein, nahe der holländischen Grenze.

Was sind Deine Aufgaben bei VINN?

Ich bin Aftersales Manager bei VINN und wie es der Titel schon vermuten lässt, bin ich im Unternehmen für den kompletten Aftersales-Bereich zuständig: das heißt von der Projektierung und Planung über die Installation vor Ort bis hin zum Support für unsere Bestandskunden.

Meine Aufgaben und die Technik sind sehr vielfältig und gerade das macht das Interessante der Arbeit für VINN aus. Von der Installation hochkomplexer Netzwerke bis zu Videowalls ist alles dabei. Die Technik die gerade „zuhause“ einzieht, alles was mit dem Thema Hausautomation zu tun hat, ist ein immer größer werdendes Thema in der Hotellerie. Hier kann ich eigene Erfahrungen oder Tests mit einbringen.

Wie kamst Du zu VINN und was hast Du vorher gemacht?

Nach einer Ausbildung zum Radio-Fernsehtechniker (welche es heute übrigens nicht mehr gibt!) und einer 13-monatigen Station bei Siemens in Bocholt bin ich 2002 zu VINN – bzw. damals hieß das Unternehmen noch OTRUM – in Goch gestoßen. Hier habe ich mich sehr wohl gefühlt, habe mich aber trotzdem entschieden, noch einmal einen Schritt in Richtung Weiterbildung für die Zukunft zu machen und habe dann zwei Jahre die Techniker Schule in Essen besucht. Dort habe ich die Qualifikation zum „Staatlich geprüften Techniker der Elektrotechnik“ erworben.

Anschließend bin ich wieder bei OTRUM – jetzt VINN – eingestiegen und habe dort im Laufe meiner Tätigkeit bereits viele Station und die Entwicklung der Hoteltechnik miterleben dürfen.

Was machst Du in Deiner Freizeit?

Ich bin ein totaler Familienmensch und verbringe gerne und viel Zeit mit meiner Frau und meinen zwei Kindern. Zuhause gibt es immer etwas zu tun und solange meine Familie dabei ist ist das der beste Ausgleich zu dem manchmal anstrengenden Arbeitsalltag.

Des Weiteren bin ein großer Motorsportfan und versuche so viel Zeit wie möglich draußen zu verbringen.

Hast Du ein Lebensmotto?

Denke nicht so oft an das, was Dir fehlt, sondern an das, was Du hast (Marc Aurel)

Und nun noch die Bitte nach ein paar kurzen Antworten um Dich näher  kennenzulernen

Wein oder Bier = Bier!
Städte- oder Strandurlaub = Strand!
Kino oder Netflix = Immer mehr Netflix, aber gerne zwischendurch auch mal Kino.
Sommer oder Winter = Sommer!
Hund oder Katze = Nichts von beidem.

Vielen Dank für das Interview, Ingo. Dein unermüdlicher Einsatz im Unternehmen und für unsere Kunden sowie Deine Aktivitäten als Markenbotschafter wissen wir sehr zu schätzen. Danke.

Das Interview führte Nicole Clasani-Briskot – VINN Marketing und digitale Kommunikation 

Wir verwenden den Dienst AddToAny zum Teilen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies für eine einfachere Nutzung.
Mehr Infos
Ok