VINN personalises the digital travellers' journey

Frank Gerhardt, Geschäftsführer der VINN GmbH,  gab dem Fachmagazin gastronomie & hotellerie Ausgabe 04/2017 ein Interview zum Thema Potential der Digitalisierung. Lesen Sie den kompletten Artikel und das Interview.

Frank Gerhardt

Frank Gerhardt

hotellerie&gastronomie: Mit der App VINNcockpit erhält der Gast ein persönliches Profil, das beim Check-In aktiviert wird. Warum hat sich das Bedürfnis der Gäste weg von der einfachen Übernachtung hin zum individuellen Aufenthalt verändert?

Frank Gerhardt: Der Wunsch nach einem individuellen Aufenthalt war schon immer da. Dies bezog sich in der Vergangenheit auf die Hotel- und Zimmertypen und den besonderen Service der Mitarbeiter. Später haben dann die digitalen Buchungstechnologien und Bewertungsplattformen das Bedürfnis des eigenständigen Suchens und Buchens sowie das Mitteilen von persönlichen Bedürfnissen gestillt.

Heute hat der Gast zu Hause meist besser vernetzte und auf ihn abgestimmte digitale Prozesse – Stichwort Smart Home. Individuelle digitale Dienstleistungen und Angebote erwartet er aus diesem Grund auch von einem modernen Hotel

Lesen Sie hier das komplette Interview in der
Gastronomie und Hotellerie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.